Spanische Kartoffel-Tortilla

Spanische Kartoffel-Tortilla Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 fest kochende Kartoffeln 
  • 2   Paprikaschoten (z. B. grün und rot) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3   Eier 
  • 100 ml  Milch 
  •     Chilipulver oder Edelsüß-Paprika 
  • 2-3 Stiel(e)  Petersilie 
  •     Chilischote 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 15 Minuten vorkochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen
2.
Paprika putzen, waschen und in Ringe oder Streifen schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Kartoffeln in nicht zu dünne Scheiben schneiden
3.
Öl in einer beschichteten Pfanne (ca. 26 cm Ø; mit Deckel) erhitzen. Kartoffeln darin unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten braten. Paprika und Knoblauch zugeben und 5-6 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Eier und Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Chili kräftig würzen. Über die Kartoffeln gießen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15-20 Minuten stocken lassen. Mithilfe eines flachen Deckels wenden und kurz weiterbraten. Petersilie waschen, in Streifen schneiden und darüber streuen. Garnieren

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved