Spanischer Mandelkuchen

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5
Spanischer Mandelkuchen Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   kleine unbehandelte Orange  
  • 1   Vanilleschote  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 100 g   Zucker  
  •     Salz  
  • 75 g   gemahlene Mandeln mit Haut  
  • 75 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 2 EL   Mandellikör  
  • 75 g   Mandelblättchen  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Orange waschen, trocken reiben und die Schale dünn abreiben. Vanilleschote längs halbieren Mark mit dem Messerrücken herausschaben. 4 Eier trennen. Eiweiß und 3 Esslöffel kaltes Wasser mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelbe, Orangenschale, Vanillemark und Likör unterrühren. Mandeln, Mehl und Backpulver mischen, portionsweise auf die Eimasse sieben und unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten backen. Ca. 5 Minuten vor Backende Mandeln auf den Kuchen streuen und weiter backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen. Kuchen vom Springformrand lösen. In der Form auskühlen lassen, herausnehmen. Vor dem Servieren den Kuchen mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Schlagsahne
2.
45 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved