close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Spargelsuppe mit Tortelloni-Prosa

Aus LECKER 5/2022
0
Gib die erste Bewertung ab!

Hauptakteur dieser Rezept-Novelle ist ein Bund grüner Spargel, doch Weißwein, Meerrettich und Nudeltaschen spielen fürs Geschmacks­erlebnis auch eine tragende Rolle.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   grüner Spargel  
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 1 EL   Öl  
  • 2 EL   Butter  
  • 2 EL   Mehl  
  • 200 ml   trockener Weißwein  
  • 750 ml   Schlagsahne  
  • 1 EL   Meerrettich (Glas) 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 500 g   Tortelloni (z. B. Spinat-Ricotta; Kühlregal) 
  • 100 g   Babyspinat  

Zubereitung

25 Minuten
einfach
1.
Den Spargel waschen und die ­Enden abschneiden. Stangen in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Die Lauch­zwiebeln putzen, waschen und klein schneiden.
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Spargel und Zwiebeln darin bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 4 Minuten andünsten und herausnehmen.
3.
Butter im Topf schmelzen. Mehl darin leicht anrösten. Wein nach und nach unterrühren. Brühe, Sahne und Meerrettich zugeben. Unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 2 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4.
Tortelloni sowie Spargel-Zwiebel-Mix in die Suppe ­geben und 2–3 Minuten darin gar ziehen lassen. Den Spinat waschen, trocken schleudern und kurz vor dem Servieren hineingeben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 600 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved