Spiegelei-Toast mit Bacon und Ahornsirup

Aus LECKER 4/2014
4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1⁄2 Bund   Schnittlauch  
  • 4 Scheiben   Vollkorntoast  
  • 8 Scheiben   Bacon  
  • 2 TL   Butter  
  • 4   Eier  
  •     Pfeffer  
  • evtl. 1 EL   Ahornsirup zum Beträufeln 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Aus jeder Toastbrotscheibe mittig einen Kreis (ca. 5 cm Ø) ausstechen.
2.
Bacon in einer großen beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig braten. Herausnehmen, warm stellen. 1 TL Butter im Speckfett erhitzen. Je 2 Brotkreise und 2 Brotscheiben hineingeben. 2 Eier aufschlagen und auf die Brotscheiben geben.
3.
Bei schwacher bis mittlerer Hitze 1–2 Minuten ­braten. Wenden und nochmals 1–2 Minuten braten. Mit Pfeffer würzen. Warm stellen bzw. alle Brote und Brotkreise in zwei Pfannen gleichzeitig braten.
4.
Brote mit Brotkreisen und Bacon anrichten. Evtl. Ahornsirup dar­überträufeln und mit Schnittlauch bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved