Spiegeleier-Flammkuchen mit Bacon

Aus LECKER 5/2016
4.113635
(44) 4.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück(e)
  • 1 Pck. (340 g, 4 Stück)  Flammkuchenböden (Kühlregal) 
  • 250 g   Crème fraîche  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 8 Scheibe/n   Bacon  
  • 250 g   Lauchzwiebeln  
  • 1 Bund   glatte Petersilie  
  • 200 g   geriebener Pizzakäse  
  • 8   Eier  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 250 °C/Umluft: 225 °C/Gas: s. Hersteller). 2 Böden auf ein Blech legen, mit der Hälfte Crème fraîche bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Bacon in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Petersilie waschen, fein hacken. Mit Lauchzwiebeln mischen. Hälfte Lauchzwiebeln, Bacon und Käse auf den Flammkuchen verteilen. 4 Eier nacheinander aufschlagen und je 2 auf einen Flamm­kuchen geben. Im heißen Ofen 7–8 Minuten backen. 2 weitere Flammkuchen mit den übrigen Zutaten ebenso backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 830 kcal
  • 37 g Eiweiß
  • 50 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved