Spritzgebäck mit Pistazien

Aus kochen & genießen 47/2007
2.166665
(6) 2.2 Sterne von 5

Zutaten

  • 125 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 100 g   Honig  
  • 1   Eigelb  
  •     Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 175 g   Weizenmehl (Type 1050) 
  • 25 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 2 EL   Milch  
  •     Backpapier  
  • 50 g   flüssiger Honig  
  • 30 g   gehackte Pistazienkerne  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fett, Honig und Eigelb schaumig rühren. Nach und nach Zitronenschale, Mehl, Haselnüssen und Milch zu einem festen Teig verrühren. 40 Minuten bei Zimmertemperatur zugedeckt ruhen lassen. Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Kekse in "Kreis-oder S-Form" spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Eine Ecke mit Honig bestreichen und mit Pistazien verzieren. Ergibt ca. 20 Stück
2.
Dose: Buchsteiner
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved