Stifádo (Schmortopf mit Zwiebeln)

3.46154
(13) 3.5 Sterne von 5
Stifádo (Schmortopf mit Zwiebeln) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kalbfleisch (Schulter oder Nacken) 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 7-8 EL  Olivenöl 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 4 EL  Rotwein-Essig 
  • 150 ml  Rotwein 
  • 1   Zimtstange, 1 Lorbeerblatt 
  • 750 Schalotten oder kleine Zwiebeln 
  • 1 Bund  Petersilie (z. B. glatte) 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen und in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen und würfeln. Fleisch portionsweise im Bräter in 7-8 EL Öl kräftig anbraten. Knoblauch kurz mitbraten. Gesamtes Fleisch wieder in den Bräter geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. 350 ml Wasser, Tomaten samt Saft, Essig, Wein, Zimt und Lorbeer zufügen. Zugedeckt ca. 11/2 Stunden schmoren
2.
Inzwischen Schalotten schälen. Petersilie waschen und in Streifen schneiden. Beides zum Fleisch geben und zugedeckt ca. 20 Minuten weiterschmoren. Stifádo abschmecken. Dazu passen gebratenes Zucchinigemüse und frisches Fladenbrot
3.
Getränk: griechischer Rotwein, z. B. Rapsani von Tsantali
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 59 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved