Streusel-Karamell-Konfekt

Aus LECKER-Sonderheft 3/2017
Streusel-Karamell-Konfekt Rezept

Ein Kracher zum Abschied: ­knusprige Riesenpralinen mit geschmolzener Schoki, softem Karamell und knackigen Nüsschen

Zutaten

Für Stück
  • 75 Butter 
  • 50 Zartbitterschokolade 
  • 4   weiche Karamellbonbons (ca. 50 g; z. B. „Sahne Muh-Muhs“) 
  • 150 Mehl 
  • 75 brauner Zucker 
  •     Salz 
  • 2 EL  gesalzene geröstete Erdnüsse 
  •     Backpapier 
  •     Backkakao 

Zubereitung

30 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Butter schmelzen. Inzwischen Schokolade und Bonbons hacken. Mehl, Zucker, 1 Prise Salz und flüssige Butter erst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Schokolade, Bonbons und Nüsse kurz unterkneten. Streuselteig ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Streuselteig ca. 30 walnussgroße Häufchen auf das Blech setzen. Im heißen Ofen 8–10 Minuten goldbraun backen. Streuselkonfekt auskühlen lassen und nach Belieben mit Kakao bestäuben.

Ernährungsinfo

30 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved