Streuselraute mit Cranberrys

Aus LECKER-Sonderheft 2/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Packung   (300 g) frischer süßer Mürbeteig (z. B. von Tante Fanny)  
  • 50 g   getrocknete ­Cranberrys  
  • 150 g   geröstete un­gesalzene  
  •     Erdnusskerne  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 100 g   Zucker  
  • 2 EL   rotes Johannisbeergelee  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Teig ca. 10 Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller).
2.
Cranberrys und Erdnüsse fein hacken. Sahne und Zucker in einem Topf unter Rühren aufkochen. Cranberrys und Nüsse zugeben und unterrühren. Topf vom Herd nehmen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.
3.
Mürbeteig mit Papier auf einem Backblech entrollen. Gelee erwärmen, die Teigplatte damit bestreichen und die Cranberrymasse darauf verteilen.
4.
Im heißen Ofen ca. 20 Minu­ten backen. Herausnehmen, sofort mit einem Teigrädchen in ca. 40 Rau­ten schneiden. Auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved