Maultaschen-Auflauf

Aus LECKER 5/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 2 Packungen   Maultaschen (à 360 g; Kühlregal) 
  • 1 EL   Butter  
  • 500 g   Blattspinat  
  • 150 g   Crème légère  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Salz, Pfeffer, gem. Muskatnuss  
  • 125 g   Mozzarella  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und hacken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Maultaschen darin von beiden Seiten an­braten, he­rausnehmen und in Scheiben schneiden.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C). Butter in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten, Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Crème légère und Sahne unterrühren, 2–4 Minuten köcheln und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3.
Mozzarella in Scheiben schneiden. Maultaschen und Spinat in eine gefettetete Auflaufform ­geben und Mozzarella darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 470 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved