Süße Früchtebrote

Aus kochen & genießen 11/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Süße Früchtebrote Rezept

Zutaten

  • 75 Rosinen 
  • 400 getrocknete Früchte (z. B. je 75 g Aprikosen, Pflaumen und Birnen, 50 g Apfelringe, 50 g Datteln und 75 g Feigen oder 400 g Früchtemix) 
  • 25 Orangeat und Zitronat 
  • 150 ml  Orangensaft 
  •     Fett und Mehl 
  • 100 Walnusskerne 
  • 50 Haselnusskerne 
  • 450 Mehl 
  • 100 gemahlene Mandeln (mit Haut) 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 1 TL  Zimt 
  • 1   geh. TL Lebkuchengewürz 
  • 225 weiche Butter 
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 200 Zucker 
  • 175 Puderzucker 
  •     Salz 
  • 100 ml  + 100 ml Rum 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Rosinen waschen, abtropfen lassen und trocken tupfen. Übrige getrocknete Früchte in kleine Stücke schneiden und mit den Rosinen mischen. Orangeat, Zi­tronat und Orangensaft unter die Früchte mischen.
2.
Alles zugedeckt ca. 2 Stunden ziehen lassen.
3.
Eine Kastenform (à ca. 25 cm lang; ca. 1 1⁄2 l Inhalt) fetten, mit Mehl ausstäuben. Nüsse grob hacken. Eingeweichte Früchte abtropfen lassen. Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver, Zimt und Lebkuchengewürz mischen.
4.
Butter, Eier, Zucker, Puderzucker und 1 Prise Salz mit dem Handrührgerät ca. 4 Minuten schaumig schlagen. Mehlmischung portionsweise kurz unter den Teig rühren, dann Nüsse und ein­geweichte Früchte unterheben.
5.
Hälfte Teig in der Form verteilen (Rest Teig zugedeckt kühl stellen) und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: Stufe 1) ca. 1 1⁄2 Stunden backen. In der Form ca. 15 Minuten abkühlen, dann stürzen und ganz auskühlen lassen.
6.
Aus dem übrigen Teig auf gleiche Weise ein zweites Früchtebrot backen.
7.
Zwei Geschirrtücher (à ca. 47 x 58 cm) mit je 100 ml Rum tränken. Jedes Früchtebrot erst in ein getränktes Ge­schirrtuch und dann fest in Frischhalte­folie wickeln. 1 bis 2 Tage an einem kühlen, trockenen Ort durchziehen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 270 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved