Süßer Apfel-Nudel-Schmarrn

0
(0) 0 Sterne von 5
Süßer Apfel-Nudel-Schmarrn Rezept

Zutaten

Für Person
  • 40 Nudeln (z. B. Kelche) 
  • 1   kleiner Apfel 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 100 ml  fettarme Milch 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 TL (5 g)  Butter oder Margarine 
  • 1 TL  Pistazienkerne 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Wasser nach Packungsanweisung zubereiten. Apfel waschen, trocken reiben, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Viertel in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Nudeln in ein Sieb gießen und abtropfen lassen
2.
Milch, 100 ml Wasser, Vanillin-Zucker und Ei verrühren. Apfel trocken tupfen. Fett in einer ofenfesten, beschichteten Pfanne (ca. 24 cm Ø) schmelzen. Nudeln und Apfel darin leicht anbraten, Eier-Milch zugießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten stocken lassen. Pistazien grob hacken und über den Schmarrn streuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved