Sylter-Bohnen-Lammtopf

0
(0) 0 Sterne von 5
Sylter-Bohnen-Lammtopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg   ausgelöste Lammkeule  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 TL   grober Pfeffer  
  •   Salz  
  • 2 EL   Mehl  
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 500 g   grüne Bohnen  
  • 250 g   Kartoffeln  
  • 1 kg   dicke Bohnen  
  • 2   Tomaten  
  • 1 Bund   Bohnenkraut  
  •   Pfeffer  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten, Zwiebeln, Knoblauch und Pfeffer zufügen, kurz mit anbraten, mit Salz würzen und mit Mehl bestäuben. Anschwitzen, nach und nach mit 1 1/2 Liter Wasser ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 1 3/4 Stunden köcheln lassen.
2.
Suppengrün waschen, putzen bzw. schälen und ebenfalls in grobe Würfel schneiden. Bohnen putzen, waschen und evtl. halbieren. Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Bohnen palen. Tomaten waschen, putzen und in Spalten schneiden. Bohnenkraut waschen, trocken schütteln und, bis auf 2–3 Zweige, mit Küchengarn zu einem Bund binden.
3.
Ca. 30 Minuten vor Ende der Kochzeit gewürfeltes Suppengrün, Kartoffeln, grüne Bohnen und Bohnenkraut zum Eintopf geben. Ca. 5 Minuten vor Ende dicke Bohnen und Tomaten dazugeben, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restliches Bohnenkraut über den fertigen Eintopf streuen. Dazu schmeckt Graubrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 58g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved