close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Thaimarinade

Aus LECKER 6/2016
4
(3) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Portion
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 4   Knoblauchzehen  
  • 1 Stück(e) (à ca. 25 g)  Ingwer  
  • 1 kl. Bund   Koriander  
  • 3 EL   Sesamöl  
  • 5 EL   Sojasoße  
  •     Zucker  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen, der Länge nach vierteln, dann quer sehr fein schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken.
2.
2 EL Öl erhitzen. Lauchzwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin kurz an­dünsten, vom Herd nehmen. Sojasoße, 3 EL Wasser, 1 EL Öl, 2–3 TL Zucker und Koriander unterrühren. Mit Pfeffer würzen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved