Tomaten-Apfel-Ketchup

Aus kochen & genießen 1/2013
4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5

Zutaten

  • 2   Lorbeerblätter  
  • 3 Stiel(e)   Thymian  
  • 4   Gewürznelken,  
  • 5   Koriandersamen  
  • 10   Pfefferkörner  
  • 2 kg   reife Fleischtomaten  
  • 1 (ca. 350 g)  Gemüsezwiebel  
  • 1 kg   Äpfel (z. B. Elstar) 
  • 100 g   braunem Zucker  
  • 1⁄4 l   Apfelessig  
  •     Muskat  
  • 2 gestrichene(r) TL   Salz  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Lorbeerblätter, Thymian, Gewürznelken, Koriandersamen und Pfefferkörner in ein Gewürz- oder Tee-Ei füllen und verschließen. Fleischtomaten waschen und in Stücke schneiden. Gemüsezwiebel schälen und würfeln.
2.
Äpfel waschen, ent­kernen und klein schneiden. Alles mit Zucker, Apfelessig, Muskat und Salz auf­kochen und offen ca. 1 Stunde dicklich einköcheln. Dabei mehrmals umrühren. Gewürze entfernen. Tomaten-­Apfel-Mischung pürieren und durch ein grobes Sieb streichen.
3.
Ketchup nochmals abschmecken, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. In vorbereitete Gläser oder Flaschen füllen und verschließen. Kühl und dunkel aufbewahren. Max. 6 Monate haltbar. Schmeckt gut zum Nackenbraten.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved