Tomaten-Schinken-Nudeln mit Schalotten

Aus kochen & genießen 2/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Tomaten-Schinken-Nudeln mit Schalotten Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 250 Schalotten 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 400 Nudeln (z. B. Festonati, Gnocchi oder Farfalle) 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 125–150 Schinkenwürfel 
  • 2 EL  Zucker 
  • 75 ml  Balsamico-Essig 
  • 75 Parmesan (Stück) 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reichlich Salzwasser aufkochen. Schalotten schälen und evtl. halbieren. Tomaten waschen und halbieren. Nudeln ca. 10 Minuten bissfest garen.
2.
Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Schinken und Schalotten darin ca. 5 Minuten kräf­tig anbraten. Tomaten zufügen und kurz mitbraten. Mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren. Mit Essig und 100 ml Wasser ablöschen, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen.
3.
Nudeln abgießen und wieder in den Topf geben. Gemüse-Schinken-Mischung zufügen, alles vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Parmesan reiben, darüberstreuen und anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 33g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 83g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved