Tomaten-Spaghetti mit scharfer Hummersoße

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   rote Tomaten-Spaghetti  
  •     Salz  
  • 2   Schalotten  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 1/8 l   trockener Weißwein  
  • 25 g   Hummer-Suppen-Paste  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 100 g   Tiefsee-Krabbenfleisch  
  •     getrocknete, zerstoßene Chilischoten  
  •     zwei Stiele Dill  
  •     einige Dillblüten  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Schalotten schälen und fein würfeln. Im heißen Fett glasig dünsten. Wein und 1/8 Liter Wasser angießen und aufkochen lassen. Hummer-Suppen-Paste zugeben und unter Rühren auflösen lassen. Nudeln abgießen, kalt abschrecken und gut abropfen lassen. Tomaten putzen, waschen und halbieren. Krabbenfleisch kalt abspülen und abtropfen lassen. Zusammen zur Hummersoße geben. Mit Salz und Chili würzen. Dill waschen, trocken tupfen und hacken. Nudeln mit der Soße vermengen, kurz mit erwärmen. Auf Tellern anrichten, Dill darüberstreuen. Eventuell mit Dillblüten garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 93 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved