Tomatensuppe mit Eierstich

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Eier  
  • 1/8 l   Milch  
  •     Salz  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 EL   Öl  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 1/2 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Packung (500 g)  passierte Tomaten  
  •     Pfeffer  
  •     Chili-Pulver  
  •     Schnittlauch zum Bestreuen 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Eier und Milch verrühren. Mit Salz und Muskat würzen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in feine Röllchen schneiden undzufügen. Eine flache ofenfeste Form (ca. 8x10 cm; ca. 1/2 Liter Inhalt) fetten. Eiermilch hineingießen und im heißen Wasserbad 20-30 Minuten stocken lassen. Aus der Form stürzen und in Rauten schneiden. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Tomatenmark zufügen und anschwitzen lassen. Mit Brühe und Tomaten ablöschen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chili-Pulver abschmecken. Suppe und Eierstich auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Schnittlauch bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved