Tortellini-Pott

Aus LECKER 10/2020
4.1875
(16) 4.2 Sterne von 5
Tortellini-Pott on Demand Rezept

Im Topf lassen sich die Nudeln mit Spinat-Füllung und Tomaten-Mozzarella-Sößchen so fix zu­bereiten, dass sie bei Hunger auf Abruf servierbar sind.

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Zucker, Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika 
  • 300 ml  Gemüsebrühe 
  • 2 Dose (à 425 ml)  stückige Tomaten 
  • 500 Spinat-Ricotta-Tortelloni (Kühlregal) 
  •     Balsamico-Essig 
  • 150 Babyspinat 
  • 125 Mozzarella 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mit 1 TL Zucker bestreuen, leicht karamellisieren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Mit Brühe ablöschen.
2.
Tomaten in die Gemüsebrühe geben, aufkochen. Tortellini zufügen und offen 3–5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.
3.
Den Spinat waschen, trocken schleudern und unter die Tortellini mischen. Den Mozzarella in kleine Stücke zupfen. Auf den Tortellini verteilen. Zugedeckt kurz schmelzen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 500 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved