Tropisches Jelly „Taste the sun“

Aus LECKER 1/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Ihre Passion sind exotische Früchte? Toll! Dann werden Sie diesen Südsee-Wackelpudding im Nullkommanix vernaschen.

Zutaten

Für  Personen
  • 6   Passionsfrüchte  
  • 150 ml   Orangensaft  
  • 50 ml   Zitronensaft  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 1 Päckchen (9 g)  gemahlene Gelantine  
  •     evtl. Ananasstreifen, Kokos-Chips, Kaffirlimettenblätter zum Servieren 

Zubereitung

15 Minuten ( + 240 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Früchte halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel heraus­lösen. Fruchtfleisch in ein feines Sieb geben, mit einem Löffel ausdrücken und den Saft auffangen (ca. 75 ml). Fruchtsaft mit Orangen- und Zitronensaft mischen. Mit 225 ml Wasser und Puderzucker langsam erhitzen, bis sich dieser auflöst. Vom Herd nehmen.
2.
Gelatine mit 6 EL kaltem Wasser anrühren und ca. 5 Minuten quellen lassen. Gelatine-Mix in die warme Saftmischung rühren und in 4 Gläser (à 200 ml) geben. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.
3.
Das Jelly nach Belieben mit frischer Ananas, Kokos-Chips und Kaffirlimettenblättern verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 180 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 0 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved