Turbo-Pasta mit Brokkolipesto

Aus LECKER 6/2017
3.6
(10) 3.6 Sterne von 5
Turbo-Pasta mit Brokkolipesto Rezept

Ein Teil des Brokkolis landet püriert als Pesto, der Rest als Röschen auf die Nudeln. Bacon gibt noch mal extra Power. So lecker, so schnell, so gut!

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz, Pfeffer  
  • 500 g   Brokkoli  
  • 500 g   kurze Nudeln (z. B. Penne rigate) 
  • 100 g   Bacon  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 50 g   gehackte Mandeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 Bund   Basilikum  
  • 50 g   Parmesan (Stück) 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
4–5 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) auf­kochen. Brokkoli putzen, waschen, in Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen. Abschrecken, abtropfen lassen.
2.
Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Bacon halbieren und in 1 EL Öl knusprig braten, herausnehmen. Mandeln im Baconfett rösten.
3.
Käse reiben. Knoblauch schälen, hacken. Basilikum waschen, Blätter abzupfen. 1⁄3 Brokkoli, Mandeln mit Bratfett, Käse, Knoblauch und 4 EL Öl pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rest Brokkoli kurz zu den Nudeln geben und erwärmen. Abgießen, zurück in den Topf geben. Pesto und Bacon untermischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 560 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved