Überbackene Bratkartoffeln

2.333335
(3) 2.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 2-3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1   Zwiebel  
  • 200 g   Porree (Lauch) 
  • 150 g   gekochter Schinken  
  • 3   Gewürzgurken (aus dem Glas) 
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 20   Mehl  
  • 1/4 l   Milch  
  • 1-2 EL   mittelscharfer Senf  
  • 50 g   geriebener Goudakäse  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in Scheiben schneiden und trocken tupfen. Öl in einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen. Kartoffeln hineingeben und 20 Minuten bei mittlerer Hitze braten, dabei ab und zu wenden.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen und würfeln. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Schinken in Würfel schneiden. Gurken in Scheiben schneiden. Zwiebel, Porree, Schinken und Gurke 5 Minuten vor Ende der Bratzeit zu den Kartoffeln geben.
3.
Fett in einem Topf erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Mit Milch ablöschen und unter Rühren aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Senf einrühren. Soße über die Kartoffeln gießen. Mit Käse bestreuen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Überbackene Bratkartoffeln mit Schnittlauch bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved