Überbackene Kartoffelpuffer vom Blech

4
(2) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Puffer
  • 2 EL   Öl  
  • 9   tiefgefrorene Kartoffelpuffer  
  • 3 Scheiben   Räucherlachs (à ca. 30 g) 
  • 6 Scheiben   Goudakäse (à ca. 35 g) 
  • 2   Pfirsichhälften (Konserve) 
  • 1 (125 g)  Camembert-Käse  
  • 2   Ananasringe (Konserve) 
  • 3 Scheiben   gekochter Schinken (à ca. 30 g) 
  • 3 TL   Crème fraîche  
  •     Dill, Röstzwiebeln und Preiselbeeren zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelpuffer darin bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 3 Puffer mit je 1 Scheibe Lachs und Goudakäse belegen. Jede Pfirsichhälfte in 3 Spalten und Camembert in 6 Stücke schneiden. 3 Puffer mit je 2 Pfirsichspalten und 2 Scheiben Camembert belegen. Ananasringe dritteln. Die restlichen Puffer mit je 1 Scheibe Schinken, 2 Ananasdritteln und dem restlichen Käse belegen. Puffer auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. Auf jeden Lachspuffer 1 Teelöffel Crème fraîche und Dill geben. Pfirsichpuffer mit Röstzwiebeln und Ananaspuffer mit Preiselbeeren garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved