close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Überbackene Kartoffelpuffer vom Blech

4.25
(4) 4.3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Puffer
  • 2 EL   Öl  
  • 9   tiefgefrorene Kartoffelpuffer  
  • 3 Scheiben   Räucherlachs (à ca. 30 g) 
  • 6 Scheiben   Goudakäse (à ca. 35 g) 
  • 2   Pfirsichhälften (Konserve) 
  • 1 (125 g)  Camembert-Käse  
  • 2   Ananasringe (Konserve) 
  • 3 Scheiben   gekochter Schinken (à ca. 30 g) 
  • 3 TL   Crème fraîche  
  •     Dill, Röstzwiebeln und Preiselbeeren zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelpuffer darin bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 3 Puffer mit je 1 Scheibe Lachs und Goudakäse belegen. Jede Pfirsichhälfte in 3 Spalten und Camembert in 6 Stücke schneiden. 3 Puffer mit je 2 Pfirsichspalten und 2 Scheiben Camembert belegen. Ananasringe dritteln. Die restlichen Puffer mit je 1 Scheibe Schinken, 2 Ananasdritteln und dem restlichen Käse belegen. Puffer auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. Auf jeden Lachspuffer 1 Teelöffel Crème fraîche und Dill geben. Pfirsichpuffer mit Röstzwiebeln und Ananaspuffer mit Preiselbeeren garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved