Überbackene Lachs-Crespelle

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackene Lachs-Crespelle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 300 ml  Magermilch (0,3 % Fett) 
  • 100 Mehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 750 Brokkoli 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 2 (à 125 g)  Kugeln Mozzarella-Käse 
  • 2 Stiel(e)  Dill 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 1 EL  Rotwein-Essig 
  • 250 geräucherter Lachs (fein geschnitten) 
  • 1 Packung (250 ml)  Sauce Hollandaise 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
1 Ei, 200 ml Milch und Mehl zu einem glatten Teig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, etwas ruhen lassen. Inzwischen Brokkoli putzen, waschen, in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen und abtropfen lassen.
2.
Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Mozzarella abtropfen und in Scheiben schneiden. Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen abzupfen. Teig in einer jeweils mit etwas Öl bestrichenen Pfanne (ca. 20 cm Ø) zu 8 sehr dünnen Pfannkuchen abbacken.
3.
Zwiebelringe in der Pfanne anschließend kurz anbraten und mit Essig beträufeln. Lachs und Dill auf die Pfannkuchen verteilen. Mit Pfeffer würzen und aufrollen. Brokkoli in eine Auflaufform verteilen. Gerollte Pfannkuchen darauflegen und die Zwiebelringe darauf verteilen.
4.
Soße, 100 ml Milch und 2 Eier verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen, über den Auflauf gießen. Mit Mozzarellascheiben belegen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved