Überbackene Süßkartoffelscheiben zu Salat

4.157895
(38) 4.2 Sterne von 5
Überbackene Süßkartoffelscheiben zu Salat Rezept

Wenn Süßkartoffelscheiben aus dem Ofen mit cremiger Ziegenkäse-Creme und Cranberrys getoppt werden, dann gibt es kein Halten mehr! Dazu ein knackiger Salat.

Zutaten

Für Personen
  • 2   Süßkartoffeln 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1 EL  Meersalz 
  • 150 Ricotta 
  • 1 Packung (200 g)  Ziegenfrischkäse Taler 
  • 1 Packung (100 g)  Baby-Leaf Salatmischung 
  • 4–5 Stiele  Oregano 
  • 75 getrocknete Cranberrys 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  • 1   Beet grüne Shiso Kresse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Süßkartoffeln waschen, putzen und in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 35 Minuten backen.
2.
Ricotta und Käse mit einem Löffel verrühren. Salat waschen und trocken tupfen. Oregano waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Kartoffelscheiben aus dem Ofen nehmen und auf einer Platte anrichten, mit der Käsecreme bestreichen, mit Cranberrys und Oregano bestreuen und mit Honig beträufeln. Salat dazureichen und mit Kresse bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved