Überbackenes Schweinefilet auf Brot

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Schweinefilet  
  • 1-2 TL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 250 g   Porree (Lauch) 
  • 250 g   Möhren  
  • 250 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 g   Schmelzkäse (leicht; 12% Fett) 
  • 4 Scheiben (à 65 g)  Bauernbrot  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Filet waschen und trocken tupfen. Im heißen Öl unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 8 Minuten bei mittlerer Hitze zu Ende braten. Inzwischen Porree putzen, waschen, in feine Ringe schneiden.
2.
Möhren schälen, waschen, grob raspeln. Brühe kurz aufkochen lassen. Porree und Möhren darin ca. 3 Minuten garen. Käse einrühren und darin schmelzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Filet in Scheiben schneiden.
3.
Vorbereitete Zutaten auf 4 Scheiben Brot verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 6-8 Minuten überbacken. Mit frischer Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved