Mousse au Chocolat

Aus LECKER-Sonderheft 2/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Der französische Dessertklassiker kommt hier sommerlich und mit einer Portion italienischem Flair daher: Dank Ricotta, Schmand und Orangenschale schmeckt’s herrlich frisch. Dolce-Vita-Level: 100 Prozent.

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Ricotta  
  • 2 - 3 EL   Milch  
  • 100 g   Schmand  
  • 75 g   Zartbitterschokolade (mindestens 70% Kakoanteil) 
  • 1   Bio-Orange  

Zubereitung

20 Minuten ( + 135 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Ricotta, Milch und Schmand ca.15 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Von der Schokolade mit einem Sparschäler ­einige Raspel abziehen, Rest hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen.
2.
Orange heiß waschen und trocken ­reiben. 4 dünne Streifen (Zesten) von der Schale abziehen und abgedeckt beiseitestellen. Die restliche Schale fein abreiben.
3.
Ricotta, Milch, Schmand und abgeriebene Orangenschale cremig rühren. Flüssige Schokolade unterheben. Mousse in 4 Gläser (à ca. 200 ml) verteilen und ca. 2 Stunden kalt stellen.
4.
Mousse au Chocolat zum Servieren mit den Orangenzesten und Schokoraspeln bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 260 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved