Vegane Torte - das einfache Rezept

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Eine vegane Torte zu backen ist mit unserem Rezept kinderleicht. Der Biskuit ist mühelos gebacken, die Tortencreme schnell angerührt, und zwischen den saftigen Schichten versteckt sich reichlich knackige Zartbitterschokolade. Ein rundum gelungenes Tortenerlebnis - ganz ohne Eier, Butter, Milch und Sahne!

Vegan
  • Zubereitungszeit:
    90 Min.
  • Wartezeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Stücke
Für den Biskuit:

450 g Mehl

2 TL Backpulver

250 g Zucker

2 Pck. Vanillezucker

1 große Prise Salz

100 g Sonnenblumenöl

500 ml Sprudelwasser

Für Tortencreme & Deko:

600 g vegane Sahne

150 g veganer Frischkäse

1 Vanilleschote

2 Pck. Sahnefestiger

30 g Puderzucker

300 g Zartbitterschokolade

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für den Biskuit Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Rührschüssel mischen. Öl und Sprudelwasser dazugeben und alles mit einem Schneebesen nur noch kurz unterrühren. Es sollten deutliche Luftbläschen zu erkennen sein.

2

Teig in eine leicht gefettete Springform (ø 26 cm) geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft) 40-50 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Biskuit aus der Springform lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3

Für die Tortencreme Frischkäse in einer Rührschüssel cremig aufschlagen. Vanilleschote einritzen, das Mark mit einem Messerrücken auskratzen. Sahne sowie Vanillemark dazugeben und alles zusammen aufschlagen. Währenddessen Sahnefestiger und Puderzucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Vanillesahne schön steif ist.

4

Zartbitterschokolade grob hacken, 2-3 EL für die Deko beiseitestellen. Rest Schokolade unter etwas mehr als 2/3 der Vanillesahne heben. Übrige Sahne für die Deko kalt stellen.

5

Biskuitboden mit einem langen Messer waagerecht halbieren. Unteren Tortenboden auf eine Tortenplatte setzen. Etwa die Hälfte der Schoko-Vanillesahne auf den Tortenboden geben und verstreichen. Zweiten Boden darauflegen und mit restlicher Schoko-Vanillesahne bedecken, mit einer Winkelpalette glatt streichen. Tortenrand dünn mit übriger Deko-Sahne einstreichen.

Biskuitboden halbieren
Für die vegane Torte wird der Biskuitboden einmal waagerecht halbiert Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
6

Vegane Torte kalt stellen. zum Servieren mit übriger gehackter Schokolade bestreuen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 828 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 61 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate