Vegetarisches Thai-Curry

3
(2) 3 Sterne von 5
Vegetarisches Thai-Curry Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Aubergine 
  •     Salz 
  • 500 Broccoli 
  • 3   mittelgroße Möhren 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 200 Basmati- oder Duftreis 
  • 2 EL  Öl 
  • 1   Stange Zitronengras 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 1-2 TL  gelbe Currypaste (man kann auch rote oder grüne Paste nehmen) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 2-3 EL  helle Sojasoße 
  • 1 TL  Zucker 
  • 1/2 Bund  Koriander 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Aubergine waschen, putzen und in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Scheiben nebeneinander auf eine Platte oder ein Blech legen, beidseitig salzen und ziehen lassen. Broccoli waschen und in kleine Röschen teilen. Strunk eventuell längs halbieren und in Scheiben schneiden. Möhren schälen und in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und bis zum Grün in Stücke schneiden. Den grünen Teil der Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und beiseite legen. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Auberginen trocken tupfen und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Öl in einem Wok erhitzen. Möhren, Paprika und Broccoli darin ca. 3 Minuten anschwitzen. Auberginen und Lauchzwiebelstücke dazugeben und weitere ca. 4 Minuten anschwitzen. Gemüse aus dem Wok nehmen. Zitronengras der Länge nach einschneiden. Kokosmilch, Currypaste, Zitronensaft, Sojasoße, Zucker und Zitronengras im Wok aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Gemüse dazugeben und nochmals ca. 5 Minuten köcheln lassen. Koriander waschen, trocken tupfen und Blättchen abzupfen. Blättchen grob hacken. Zitronengras herausnehmen. Lauchzwiebelringe und Koriander dazugeben und Herdplatte ausschalten. Reis abgießen und mit dem Curry servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved