Vier-Frucht-Konfitüre

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Gläser à 350 ml
  • 1,2 kg   gemischte Beeren  
  •     (z. B. rote und schwarze  
  •     Johannisbeeren, Erdbeeren,  
  •     Brombeeren, Himbeeren  
  •     oder Heidelbeeren)  
  • 500 g   Sauerkirschen  
  • 1 (500 g)  Packung  
  •     Diät-Gelier-Fruchtzucker  
  • 1 (5 g)  Päckchen  
  •     Zitronensäure  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Beeren waschen, gut abtropfen lassen und evtl. putzen. 1 kg gemischte Beeren abwiegen
2.
Kirschen waschen, putzen und entsteinen. 400 g Kirschen abwiegen. Beeren und Kirschen in einen großen Topf geben. Fruchtzucker und Zitronensäure zugeben und alles gut vermischen
3.
Fruchtmasse unter ständigem Rühren bei starker Hitze aufkochen lassen. Dann genau 3 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Topf vom Herd nehmen und 1 Minute weiterrühren
4.
Die Konfitüre sofort randvoll in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen. Fest verschließen und umgedreht ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Während des Auskühlens evtl. mehrmals umdrehen, damit sich die Früchte gleichmäßig verteilen. Konfitüre kühl und dunkel aufbewahren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 30 kcal
  • 120 kJ
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved