„Volle Backen“-Salätchen mit Pekannüssen

Aus LECKER-Sonderheft 4/2018
4
(1) 4 Sterne von 5
„Volle Backen“-Salätchen mit Pekannüssen Rezept

Pst, hörst du es auch leise schmatzen und knacken? Da futtert wohl jemand Elises Salatkreation mit roten Linsen, Grünkohl, Apfelstückchen und einem Hauch Pekan-Dukkah

Zutaten

Für Personen
  • 200 rote Linsen 
  • 4 EL  Apfelessig 
  • 1 TL  flüssiger Honig 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 250 frischer Grünkohl (grob geputzt) 
  • 2   kleine Äpfel (z. B. Elstar) 
  • 75 Pekannüsse 
  • 100 Fetakäse 
  • 4 EL  Pekan-Dukkah 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Linsen in einem Sieb kalt abspülen, abtropfen lassen. In ca. 300 ml Wasser ca. 10 Minuten bissfest köcheln. Für das Dressing inzwischen Essig, Honig, etwas Salz und Pfeffer verrühren, Öl darunterschlagen.
2.
Grünkohl putzen, waschen und trocken schleudern, in grobe Stücke zupfen. Mit 1 TL Zucker und 2 Prisen Salz kräftig kneten (so werden die Blätter weich; alternativ in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren). Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Pekannüsse grob hacken. In einer Pfanne ohne Fett kurz rösten und herausnehmen.
3.
Linsen in ein Sieb abgießen, kurz kalt ­abspülen und abtropfen lassen. Mit Dressing, Grünkohl, Äpfeln und Nüssen mischen. Zum Servieren Feta grob darüberbröseln und mit Dukkah bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 22g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved