Vollkorn-Apfelkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 350 g   Weizenvollkornmehl  
  • 1 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 250 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1-2 TL   Zimt  
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 1/4 l   Öl  
  • 60 g   Walnüsse oder Mandeln  
  • 3   große säuerliche Äpfel  
  •     Fett und Paniermehl für die Form 
  • ca. 1 EL   Puderzucker  
  •     zum Verzieren 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl und Backpulver mischen. Zucker, Vanillin-Zucker, Zimt, Eier und Öl zugeben und kurz verrühren
2.
Walnüsse grob hacken. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und dann in kleine Würfel schneiden. Nüsse und Apfelwürfel unter den Teig heben. Springform mit Rohrbodeneinsatz (26 cm Ø) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig einfüllen und glattstreichen
3.
Im heißen Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu: schmeckt geschlagene Sahne
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved