Vollwert-Mürbteigplätzchen mit Schokolade und Trockenfrüchten

0
(0) 0 Sterne von 5
Vollwert-Mürbteigplätzchen mit Schokolade und Trockenfrüchten Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 Zucker 
  • 250 Butter 
  • 1 Prise  Salz 
  • 375 Weizenvollkornmehl 
  • 1 TL  gemahlener Zimt 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 25 Zartbitter-Schokolade 
  • 35   getrocknete Aprikosen 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Zucker, Butter in Flöckchen, Salz, Mehl, Zimt und Ei in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Teig nacheinander in mehreren Portionen auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen. Sterne und Herzen (ca. 6 cm Ø) ausstechen. Rest Teig immer wieder mit der nächsten Portion verkneten.
3.
Auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–12 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Aprikosen halbieren und aus jeder Hälfte ein Herz oder Stern (ca. 1,5 cm Ø) ausstechen. Schokolade mit Hilfe eines Löffels streifig auf die Kekse geben.
5.
Je 1 Aprikosenstern oder -herz pro Keks in die Mitte setzen. Kekse ca. 30 Minuten an einem kühlen Ort stellen, bis die Schokolade fest ist.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

70 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved