Walnuss-Kaffee-Schoko-Torte

4
(1) 4 Sterne von 5
Walnuss-Kaffee-Schoko-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 275 Zartbitter-Schokolade 
  • 1 kg  Schlagsahne 
  • 2 TL  Instant-Espressopulver 
  • 200 Walnusskerne 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 175 + 3 EL Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 125 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 2 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 60 Kakaopulver 
  •     Öl 
  •     Backpapier 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
200 g Schokolade hacken. 400 g Sahne erhitzen, vom Herd ziehen und Schokolade darin schmelzen. Espressopulver unterrühren. Schokosahne in eine saubere, trockene Rührschüssel umfüllen. Direkt an der Oberfläche mit Folie bedecken und mindestens 4 Stunden kalt stellen. 150 g Walnüsse fein mahlen. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen
2.
Für den Biskuitboden Eier trennen. Eiweiß mit 3 EL Wasser steif schlagen. Dabei nach und nach 150 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eiercreme sieben. Zusammen mit den Walnüssen unterheben. Masse in die Form geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 25–30 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
3.
Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Puddingpulver mit 100 ml Wasser glatt rühren. Saft in einem Topf aufkochen. Vom Herd ziehen und angerührtes Puddingpulver unterrühren. Unter Rühren wieder aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Direkt an der Oberfläche mit Folie abdecken und auskühlen lassen. 50 g Walnusskerne grob hacken. 25 g Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Walnüsse darin wenden und einzeln auf ein leicht mit Öl bestrichenes Stück Alufolie geben. Auskühlen lassen
4.
Boden aus der Form lösen, Backpapier abziehen. Boden einmal waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring stellen. Schokosahne kurz mit dem Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen. Sahnefestiger dabei einrieseln lassen. Sahne unter den Pudding heben. Ca. 1/4 der Creme auf den unteren Boden geben, glatt streichen. Kirschen darauf verteilen. Restliche Creme daraufgeben und glatt streichen. Oberen Boden darauflegen, etwas andrücken und mindestens 2 Stunden kalt stellen
5.
75 g Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen, bis die Schokolade wieder dick flüssig wird. Kakao mit 600 g Sahne und 3 EL Zucker in eine Rührschüssel geben. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Torte mit einem Teil der Creme einstreichen. Restliche Creme in eine Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und große, flache Tuffs auf die Torte spritzen. Karamellisierte Walnüsse auf die Torte streuen. Dickflüssige Schokolade mit einem Löffel auf dem Rand der Torte verteilen. Bis zum Servieren kalt stellen
6.
Wartezeit ca. 5 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved