Warmer Schoko-Kaffee-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 150 ml   gekochter Kaffee  
  • 100 g   Butter  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 50 g   Zucker  
  • 2 EL   Mehl  
  • 2 EL   brauner Zucker  
  • 2 EL   Crème fraîche  
  •     Butter und Zucker für die Pfanne 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schokolade hacken. Butter und Schokolade im heißen Kaffee schmelzen. Ein Ei trennen. Eiweiß steif schlagen, Stärke einrieseln lassen, unterrühren. Zwei Eier, Eigelb und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes fünf Minuten aufschlagen.
2.
Mehl und die Hälfte der Schokoladenmischung unterrühren. Eischnee unterheben. Eine Steingut-Pfanne (18 cm Ø) fetten und mit Zucker ausstreuen. Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15 bis 20 Minuten backen.
3.
Mit braunem Zucker bestreuen und noch zwei bis drei Minuten unter den heißem Grill stllen. Übrige Schokoladenmischung und Crème fraîche sofort darauf verteilen und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved