Weihnachtliche Eisenbahn

Aus LECKER-Sonderheft 41/2010
Weihnachtliche Eisenbahn Rezept

Zutaten

  • 150 weiche Butter oder Margarine 
  • 150 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 200 Mehl 
  • 1   gehäufter TL Backpulver 
  • 30 gemahlene Mandeln 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 250 Puderzucker 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 1   Beutel Color-Rado Mischung 
  • 1   Beutel Lakritz Konfekt 
  • 1   Mini Schaumkuss 
  •     einige Schokolinsen 
  • 4   Lakritzschnecken 
  • 1–2 EL  Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Zitronenschale zufügen. Eier und 4 EL Mehl nacheinander gut unterrühren. Restliches Mehl und Backpulver mischen und mit den Mandeln kurz unterrühren.
2.
Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. In der Form ca. 2 Stunden auskühlen lassen.
3.
Kuchen aus der Form lösen und die Rundungen so abschneiden, dass ein Quadrat entsteht (abgeschnittene Ecken anderweitig verwenden; z. B. naschen). Quadrat in 3 Streifen schneiden und diese dann halbieren.
4.
Ein Stück nochmals halbieren. Ein großes Stück für die Lokomotive an einem Ende spitz zuschneiden. Eiweiß, Puderzucker und Zitronensaft zu einem glatten, dicken Guss verrühren und in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen.
5.
Zuerst die Lokomotive mit Zuckerguss zusammenkleben. Dann unter die Lokomotive, die Waggons und den Kohlewagen rundes Lakritzkonfekt als Räder kleben. Als Schornstein einen Mini Schaumkuss und als Pflug halbiertes, eckiges Lakritzkonfekt an die Lokomotive kleben.
6.
Als Fenster Schokolinsen aufkleben. Schornstein und Dach der Lokomotive mit Zuckerguss verzieren. Als Kohle schwarze oder bunte Lakritzstangen auf den Kohlewagen kleben und auf die Waggons z. B. Gummibärchen und Frösche verteilen.
7.
Eisenbahn mindestens 5 Stunden trocknen lassen. Lakritzschnecken entrollen und parallel auf einen festen Untergrund (z. B. Holzbrett) legen. Gefüllte Lakritzstangen als Schwellen dazwischenlegen und die Eisenbahn vorsichtig auf die Schienen setzen.
8.
Mit Puderzucker bestäuben. Eventuell kleine Papiertannenbäumchen darum verteilen.

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved