Weihnachts-Bambi

Weihnachts-Bambi Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 150 weiche Butter 
  • 250 Puderzucker 
  • 1 Messerspitze  Zimt 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 200 Mehl 
  • 2–3 EL  + 1 TL Zitronensaft 
  • 1 TL  Kakaopulver 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  • 1   Einmal-Spritzbeutel oder kleiner Gefrierbeutel 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Butter in Flöckchen, 75 g Puderzucker, Zimt, Eigelb und Mehl in eine Schüssel geben und zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen und ca. 45 kleine Rehkitze ausstechen, dabei Teigreste wieder zusammenkneten und ausrollen. Kekse auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 8–10 Minuten backen (Achtung, werden schnell dunkel). Kekse aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. 175 g Puderzucker in eine Schüssel sieben. 2–3 EL Zitronensaft zugeben und zu einem dickenflüssigen Guss verrühren. Ca. 1/3 Guss abnehmen und in einen Spritz- oder Gefrierbeutel füllen. Kakao und ca. 1 TL Zitronensaft in den übrigen Guss rühren und die Bambis damit bepinseln. Mit dem weißen Zuckerguss den Keks umranden und verzieren. Bambis ca. 30 Minuten trocknen lassen
2.
Wartezeit 1 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

45 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved