Windbeutel mit Baileys-Sahne und Kirschen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Butter oder Margarine  
  • 150 g   Mehl  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Glas (370 ml)  Schattenmorellen  
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 30 g   Zucker  
  • 1 Prise   Zimt  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 4 EL   irischer Sahne-Whiskey-Likör (z. B. Baileys) 
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 2 EL   Puderzucker  
  •     Minze zum Verzieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
1/4 Liter Wasser, Salz und Fett in einem Topf aufkochen lassen. Mehl auf einmal zufügen und bei mittlerer Hitze so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Topf vom Herd ziehen. 1 Ei sofort unterrühren. Teig in eine Rührschüssel geben, etwas abkühlen lassen und restliche Eier nach und nach unterrühren. Brandteig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.12 Teigtupfen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C/Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 20-25 Minuten backen. Inzwischen Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Speisestärke und 3 Esslöffel Kirschsaft glatt rühren. Kirschsaft, Zucker und Zimt in einem Topf aufkochen. Stärke einrühren und kurz aufkochen. Kirschen unterheben. Windbeutel aus dem Ofen nehmen und sofort mit einer Schere die Deckel abschneiden. Alles auf einem
2.
Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen Sahne steif schlagen, dabei 1 Päckchen Sahnefestiger einrieseln lassen. Baileys unterschlagen. Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Windbeutel mit Kirschen füllen und 1 Tuff Sahne darauf spritzen. Deckel darauf setzen und mit Puderzucker bestäuben. Mit Minze verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved