Winter-Risotto

0
(0) 0 Sterne von 5
Winter-Risotto Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 (ca. 150 g)  kleine Stange Porree 
  • 150 Möhren 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 100 Risotto-Reis, z. B. Avorio-Reis 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 300 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 40 Parmesankäse 
  • 50 Schlagsahne 
  • 1   Stiel Petersilie 
  •     Parmesanhobel 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Porree putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Möhren putzen, schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin andünsten.
2.
Porree und Möhren zufügen und kurz mitdünsten. Reis zugeben und andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren 15-20 Minuten ausquellen lassen.
3.
Parmesan fein reiben und kurz vor Ende der Garzeit mit der Sahne unter das Risotto rühren. Nochmals abschmecken und auf einem Teller anrichten. Petersilie waschen, trocken tupfen und Blättchen vom Stiel zupfen.
4.
In feine Streifen schneiden und über das Risotto streuen. Nach Belieben mit Parmesanhobel bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 89g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved