Winterlicher Apfel-Käsekuchen

Aus kochen & genießen 12/2013
Winterlicher Apfel-Käsekuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 420 Mehl 
  • 225 Vollkornhaferflocken mit Krokant 
  • 225 brauner Zucker 
  •     Salz 
  • 360 kalte Butter 
  •     Fett 
  •     für den Belag 
  • 1 kg  Äpfel (z. B. Elstar) 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 3 EL  + 100 g Zucker 
  • 1 EL  gemahlener Zimt 
  • 1 kg  Speisequark (20 % Fett i. Tr.) 
  • 1 Päckchen  Vanillinzucker 
  •     abgeriebene Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1   leicht gehäufter EL Speisestärke 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Für den Streuselteig Mehl, Haferflocken, Zucker, 1 Prise Salz und Butter in Stückchen mit den Knethaken des Rühr­gerätes zu einem krümeligen Streuselteig mischen. 1⁄3 Streusel beiseite stellen. Eine Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) fetten.
2.
Rest Streusel darauf verteilen. Mit den Händen zu einem Boden andrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen, bis der Boden leicht gebräunt ist.
3.
Für den Belag Äpfel schälen, waschen, vierteln und entkernen. In kleine Stücke schneiden und sofort mit Zitronensaft vermischen. 3 EL Zucker und Zimt ver­rühren. Unter die Äpfel mischen.
4.
Quark, 100 g Zucker, Vanillinzucker, Zitronenschale und Eier verrühren. Stärke unterrühren. Quarkmasse auf den vor­gebackenen Boden streichen. Zimtäpfel darauf verteilen. Mit Rest Streuselteig bestreuen.
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Kuchen herausnehmen und auskühlen lassen. In Stücke schneiden. Dazu z. B. Karamellsoße reichen.

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 230 kcal
  • 10g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved