Würzige Champignonsuppe mit Chilischoten

Würzige Champignonsuppe mit Chilischoten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Stiel Zitronengras (ca. 30 g) 
  • 5-6   Zitronenblätter 
  • 2   kleine rote Chilischoten 
  • 2   Limetten 
  • 2 Dose(n) (à 400 ml)  Kokosmilch, cremig 
  •     Salz 
  • 400 weiße Champignons 
  • 3 EL  Fischsauce 
  • 1/2   Topf frisches Koriandergrün 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zitronengras waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden oder hacken. Zitronenblätter waschen. Chilischoten waschen, trocken tupfen, längs aufschneiden und die Kerne entfernen. Chili in feine Ringe schneiden.
2.
Limetten auspressen. Kokosmilch, etwas Salz, Zitronengras und -blätter in einem Topf aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Champignons putzen und, bis auf ca. 75 g, in dünne Scheiben schneiden.
3.
Kokosmilch durch ein feines Sieb gießen, zurück in den Topf geben und aufkochen. Die Hälfte der Chiliringe, Limettensaft und Fischsauce unterrühren. Champignonscheiben zufügen und alles 3-4 Minuten köcheln lassen.
4.
Inzwischen Koriandergrün waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Blättchen nach Belieben ganz lassen oder in Streifen schneiden. Übrige Champignons in hauchfeine Scheiben hobeln. Suppe eventuell mit Fischsauce oder etwas Salz abschmecken und in Schalen anrichten.
5.
Mit gehobelten Champignons, Chiliringen und Korianderblättchen bestreut servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved