close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Würzige Kartoffelpizza

5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (400 g) Frischer Blech-Pizzateig (Hefeteig mit Olivenöl (backfertig auf Backpapier rechteckig ausgerollt; 37 x 25 cm)  
  • 1–2   Zweige Rosmarin  
  • ca. 6 (ca. 400 g)  Röstkartoffeln vom Vortag  
  • 75 g   Frühstücksspeck  
  • 1 TL   Öl  
  • 200 g   Schmand  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Pizzateig mit Backpapier auf ein Backblech legen. Teig ca. 10 Minuten ruhen lassen. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln abzupfen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Speckscheiben halbieren.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Speckscheiben darin unter Wenden ca. 3 Minuten auslassen (nicht kross braten). Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Schmand mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und auf den Pizzateig verstreichen.
3.
Kartoffel- und Speckscheiben darauf verteilen und mit Rosmarinnadeln bestreuen. Mit etwas grobem Salz und Pfeffer bestreuen. Pizza im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10–12 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved