Ziegenkäse-Burger mit Süßkartoffel-Patty

Aus LECKER-Sonderheft 1/2021
5
(1) 5 Sterne von 5

Darauf bin ich schon ein bisschen stolz: Süß trifft herzhaft, cremig trifft knusprig – hier stimmt einfach alles.

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Süßkartoffeln  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2 Stiele   Minze  
  • 1   Bio-Limette  
  • 2 EL   Salatcreme (23 % Fett) 
  • 100 g   Crème lègère  
  • 4 TL   gelierte Preiselbeeren  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 3 EL   Butter  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 250 g   Mehl (+ evtl etwa mehr) 
  • 50 g   Blattsalat (z.B. Römer) 
  • 100 g   Ziegenweichkäserolle  
  • 4   Brötchen  

Zubereitung

50 Minuten
einfach
1.
Süßkartoffeln schälen, waschen, grob würfeln und zugedeckt in 250 ml Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Die ­Süßkartoffeln abgießen, zerstampfen und 10–15 Minuten abkühlen lassen.
2.
Minze waschen, Blättchen abzupfen und hacken. Limette heiß waschen, Schale abreiben, Frucht halbieren und eine Hälfte auspressen. Salatcreme, Minze, 2–3 TL Limettensaft und -schale verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Crème légère und Preiselbeeren leicht verrühren.
3.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in 1 EL heißer Butter ­glasig dünsten. Kartoffelmasse salzen und pfeffern. Zwiebelmix, Ei und Mehl unterrühren (sollte die Masse noch zu weich sein, esslöffelweise Mehl unter­kneten). Masse zu 4 Pattys formen. 2 EL Butter erhitzen, Pattys darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten.
4.
Salat waschen. Käse in Scheiben schneiden. Brötchen waagerecht halbieren, untere Hälften mit Minzcreme bestreichen und mit Salat belegen. Pattys mit Ziegenkäse belegen und ­unter dem heißen Backofengrill ca. 2 Minuten schmelzen. Die vor­bereiteten Brötchenhälften mit Süßkartoffel-Pattys und Preiselbeercreme belegen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 850 kcal
  • 22 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 127 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved