Zimtsterne

4.6
(5) 4.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  große und 50 kleine Sterne
  • 500 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 650 g   Puderzucker  
  • 250 g   gemahlene, braune Mandeln  
  • 25 g   gemahlener Zimt  
  • 190 g   Eiweiß  
  • 1-2 TL   Zitronensaft  
  •     Puderzucker zum Ausrollen und Ausstechen 
  •     Backpapier  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Marzipan in eine Schüssel reiben. 200 g Puderzucker, Mandeln, Zimt und 90 g Eiweiß zufügen. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Eine Arbeitsfläche mit Puderzucker bestäuben und die Masse darauf ca. 6 mm dick ausrollen.
2.
Nach Belieben kleine (ca. 5 cm Ø) und größere (6-6,5 cm Ø) Sterne ausstechen (Förmchen zwischendurch in Puderzucker tauchen, damit der Teig nicht klebt) und auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen.
3.
Teig immer wieder zusammenkneten und ausrollen, bis er verbraucht ist. Für den Guss 400 g Puderzucker sieben. 100 g Eiweiß steif schlagen und zum Schluss Puderzucker und Zitronensaft nach und nach unterrühren.
4.
Sterne dick mit Guss bestreichen und die Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten (E-Herd: 150-160 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 15 Minuten backen. Sterne auf dem Backblech auskühlen lassen.
5.
Dann erst herunternehmen und in Dosen verpacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved