Zitronen-Kastenkuchen mit Heidelbeeren und Brombeeren

Aus LECKER 9/2016
4.5
(4) 4.5 Sterne von 5

Ideal für die sommerliche Kuchentafel: Der saftige Kastenkuchen mit Quark-Mascarpone-Topping bestricht mit aromatischen Blau- und Brombeeren.

Zutaten

Für  Stücke
  • 2   Bio-Zitronen  
  • etwas + 180 g   weiche Butter  
  • etwas + 200 g   Mehl  
  • 1 EL   Zucker  
  • 180 g   Zucker  
  • 2 Pck.   Vanillezucker  
  •     Salz  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 2 TL   Backpulver  
  • 150 g   Magerquark  
  • 150 g   Mascarpone  
  • 100 g   Heidelbeeren  
  • 125 g   Brombeeren  
  •     Alufolie  

Zubereitung

75 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Zitronen heiß waschen, abtrocknen, Schale dünn abreiben. Zi­tronen halbieren, auspressen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Kastenform (25 cm lang; ca. 1,7 l Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben. 180 g Butter, 180 g Zucker, 1 Vanille­zucker, 1 Prise Salz und Zi­tronenschale mit den Schneebesen des Rührgerätes hellcremig aufschlagen. Eier einzeln unterrühren. 200 g Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit ca. 75 ml Zitronensaft kurz unterrühren. Teig in die Form füllen, glatt streichen. Im heißen Ofen 45–55 Minuten backen (Stäbchenprobe). Kuchen nach ca. der Hälfte Backzeit mit Alufolie abdecken. Herausnehmen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen. Kuchen aus der Form stürzen und auskühlen lassen.
3.
Quark, Mascarpone, 1 EL Zucker und 1 Vanillezucker mit den Schneebesen des Rührgerätes dickcremig aufschlagen. Locker auf dem Kuchen verteilen, ca. 30 Minuten kalt stellen.
4.
Beeren verlesen und vorsichtig waschen, abtropfen lassen. Vor dem Essen die Beeren auf der Creme verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 260 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved