Zitronenkuchen-Schnitten mit Schokoguss

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 2   unbehandelte Zitronen  
  • 250 g   Butter  
  • 250 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 2 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 1/8 l   Milch  
  • 1-2 EL   Puderzucker  
  • 1 (100 g)  Beutel dunkle Kuchenglasur  
  • 1 (100 g)  Beutel Vollmilch Kuchenglasur  
  • 300 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  •     Kakao zum Bestäuben 
  •     Fett für das Blech 
  •     Holzspieß  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
1 Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Beide Zitronen halbieren und auspressen. Butter, Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Zitronenschale cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Mehl einrühren. 4 Esslöffel Zitronensaft und Milch unterrühren. Teig auf ein gefettetes Backblech (32 x 38 cm) geben und gleichmäßig darauf verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Restlichen Zitonesaft und Puderzucker verrühren. Kuchen herausnehmen, mit einem Holzspieß mehrmals einstechen und mit dem Zitronensaft tränken. Kuchen auskühlen lassen. Kuchenglasur 10 Minuten in heißes Wasser legen. Kuchen quer halbieren und vom Blech nehmen. Glasur in eine Schale geben, verrühren, auf beide Kuchenplatten verteilen und etwas anziehen lassen. Mit einem Tortenkamm wellenartig verzieren und trocknen lassen. Sahne steif schlagen, dabei 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Sahnefestiger dabei einrieseln lassen. Sahne auf die untere Kuchenplatte verstreichen und die andere Platte darauflegen. Kuchen in 15-16 Stücke schneiden. Mit Kakao bestäubt servieren
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved