Orangen-Gugelhupf mit Schokoguss

Orangen-Gugelhupf mit Schokoguss Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 2   große Bio-Orangen (à ca. 325 g) 
  • 375 Haselnusskerne mit Haut 
  • 375 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 9   Eier (Größe M) 
  • 150 Zartbitter-Kuvertüre 
  •     Fett und Mehl 
  •     Alufolie 

Zubereitung

210 Minuten
ganz einfach
1.
Orangen gründlich waschen, im Ganzen und mit Schale in einen kleinen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken und zugedeckt aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 2 Stunden köcheln lassen. Orangen mit einer Schaumkelle herausheben, abtropfen und abkühlen lassen
2.
Abgekühlte Orangen halbieren, Kerne herauslösen. Orangen in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab fein pürieren. Nüsse, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Backpulver mischen
3.
Eier in eine sehr große Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Orangenpüree zufügen und unterrühren. Anschließend Nussmischung in zwei Portionen unterrühren
4.
Teig in eine gut gefettete, mit Mehl ausgestreute Napfkuchenform (ca. 2,75 Liter) geben. Glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 60–70 Minuten backen. Ca. 20 Minuten vor Ende der Backzeit den Kuchen mit Alufolie zudecken. Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und ca. 40 Minuten in der Form abkühlen lassen. Aus der Form stürzen und auskühlen lassen
5.
Kuvertüre grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Geschmolzene Kuvertüre über den Kuchen gießen und trocknen lassen
6.
Wartezeit ca. 5 Stunden

Ernährungsinfo

20 Scheiben ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved