Banana-Split-Kuchen mit Schokoguss

3.8
(5) 3.8 Sterne von 5
Banana-Split-Kuchen mit Schokoguss Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 150 Zucker 
  • 2 EL (20 g)  Mehl 
  • 1 EL (20 g)  Speisestärke 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Schokoladen-Geschmack" 
  • 1 Milch 
  • 250 weiche Butter 
  • 50 Puderzucker 
  • 5 (550 g)  Bananen 
  • 150 Zartbitter-Schokolade 
  • 150 Schlagsahne 
  •     fertige Baisertuffs 
  •     Backpapier 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Eier trennen. Eiweiß in einer großen Rührschüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei 1 Prise Salz, Vanillin-Zucker und 50 g Zucker einrieseln lassen. So lange schlagen, bis die Masse glänzend weiß ist und sich der Zucker vollständig gelöst hat. Eigelbe unterrühren. Mehl und Stärke mischen, portionsweise unter die Eimasse heben
2.
Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
3.
Jedes Päckchen Puddingpulver, mit 50 g Zucker und 100 ml Milch glatt rühren. 400 ml Milch in einem Topf aufkochen, 1 Päckchen angerührtes Puddingpulver einrühren. Nochmals aufkochen lassen und unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze ca. 1 Minute köcheln lassen. Pudding in eine Schüssel geben, direkt mit Folie bedecken. Restliche Milch mit angerührtes Puddingpulver ebenso kochen. Pudding bei Zimmertemperatur auskühlen lassen
4.
Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig weiß aufschlagen (ca. 15 Minuten). Hälfte der Butter in eine andere Schüssel geben, Vanillepudding in eine Hälfte der Butter esslöffelweise unterrühren und Schokoladenpudding in die restliche Butter esslöffelweise unterrühren
5.
Biskuitboden aus der Form lösen, Backpapier abziehen und Boden wieder in die Form legen. Bananen der Länge nach halbieren und mit der Schnittfläche nach unten im Kreis auf dem Biskuit legen. Vanille- und Schokoladenpudding klecksweise auf den Bananen verteilen, mit einer Gabel leicht memorieren und glatt streichen. Kuchen ca. 2 Stunden kalt stellen
6.
Schokolade hacken. Sahne erwärmen, Schokolade darin auflösen und so lange rühren, bis eine geschmeidige glänzende Masse entsteht. Schokoladenguss etwas abkühlen lassen und Kuchen damit locker einstreichen. Baiser zerbröseln und Kuchen damit verzieren. Kuchen bis zum Servieren kalt stelllen
7.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved