Zitronentarte

0
(0) 0 Sterne von 5
Zitronentarte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 Mehl 
  • 3 EL  + 425 g Zucker 
  • 200 Butter 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 8   Zitronen 
  • 75 Speisestärke 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 60 süßer Speck 
  •     getrocknete Zitronenscheiben 
  •     Mehl 
  •     Fett und Mehl 
  •     Backpapier und Trockenerbsen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, 3 Esslöffel Zucker, 125 g Butter in Stückchen, 1 Ei und 2-3 Esslöffel kaltes Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Eine Tarteform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig hineinlegen, Rand andrücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Backpapier auslegen und mit Trockenerbsen füllen. Im vorgeheizten Backofen (200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Trockenerbsen und Backpapier entfernen und nochmals 5-10 Minuten weiterbacken. Auskühlen lassen. Zitronen auspressen. 4 Eier trennen, Eiweiß beiseite stellen. Zitronensaft mit Wasser auf 500 ml auffüllen. Saft mit 250 g Zucker und 75 g Butter aufkochen. Stärke und etwas Wasser glatt rühren. Topf vom Herd ziehen, Stärke einrühren, unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. 6 Eigelb und 2 Esslöffel heiße Creme verrühren, unter die übrige Creme rühren. Creme in die Tarteform füllen. 1 Stunde kalt stellen. Beiseite gestelltes Eiweiß steif schlagen, 175 g Zucker dabei einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis der Zucker sich gelöst hat. Vom süßen Speck einige zum Verzieren beiseite stellen. Rest halbieren und unterheben. Baisermasse locker auf der Zitronencreme verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 5-8 Minuten überbacken. Mit getrockneten Zitronenscheiben und restlichem süßen Speck verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved