Zitroniger Battenbergkuchen à la Mondrian

Aus LECKER-Sonderheft 2/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Zitroniger Battenbergkuchen à la Mondrian Rezept

Das Meisterwerk der Avantgarde verlangt etwas künstlerisches Geschick, dafür können sich die Augen der Betrachter nicht daran sattsehen

Zutaten

Für Stücke
  • 250 weiche Butter 
  • 200 weiche Butter 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 200 Zucker 
  •     Salz 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 250 Mehl 
  • 30 Speisestärke 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 3 EL  Rote-Bete-Saft 
  • 1 EL  Matchapulver 
  • 1 EL  gefriergetrocknetes Beerenpulver 
  • 2 EL  Backakao 
  • 6 EL  Heidelbeerkonfitüre 
  •     Multisize-Backform 
  • 2   Einmalspritzbeutel 

Zubereitung

120 Minuten ( + 240 Minuten Wartezeit )
fortgeschritten
1.
Eine Multisize-Backform in 4 Segmente (8 cm, 5 cm und 2 Segmente à 2,5 cm) teilen und fetten. Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Für den Teig Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale fein abreiben. Zitrone auspressen. 250 g weiche Butter, Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig aufschlagen. Zitronenschale und -saft unterrühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und kurz unterrühren.
2.
Form befüllen, dafür ca. 750 g Zitronenteig im 8 cm breiten Segment (A) glatt streichen. Rest Teig halbieren. Unter eine Hälfte Rote-Bete-Saft rühren und im zweitgrößten Segment (B) glatt streichen. Rest Teig erneut halbieren. Hälfte mit Matchapulver, Rest mit Beerenpulver einfärben. Beide Teige in je einen Spritzbeutel füllen und in die kleinsten Segmente der Backform (C und D) füllen. Im heißen Ofen ca. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen.
3.
Für die Creme 200 g weiche Butter und Kakao mit den Schneebesen des Rührgerätes ca. 5 Minuten cremig aufschlagen. Konfitüre löffelweise unterrühren.
4.
Alle Kuchen vorsichtig aus der Form ­lösen und mit einem langen Messer so begradigen, dass die braunen Backränder bzw. -haut entfernt sind. Zitronenkuchen längs in 5 unterschiedlich große Streifen schneiden.
5.
Die Zitronen-, Rote-Bete-, Beeren- und Matchakuchenstreifen dünn mit Butter­creme bestreichen. Auf einem Brett zu einem Kastenkuchen (ca. 8 x 8 x 28 cm) zusammensetzen und ca. 2 Stunden kalt stellen. Restliche Buttercreme beiseitestellen (zimmerwarm).
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

14 Stücke ca. :
  • 360 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved